voriger Artikel nächster Artikel
Die besten natürlichen Alternativen zu Kaffee

Die besten natürlichen Alternativen zu Kaffee

Mehr Info
Adipositas als Risikofaktor für Inkontinenz

Adipositas als Risikofaktor für Inkontinenz

Seit einigen Jahren ist Adipositas als Risikofaktor für Inkontinenz bekannt. Zahlreiche Studien belegen einen Zusammenhang beider Erkrankungen. Insbesondere bei Frauen wurde dieser Zusammenhang festgestellt, obwohl beide Geschlechter auch bereits in jungen Jahren betreffen betroffen sein können. Laut Experten sind Übergewicht und Fettleibigkeit zwei der Hauptrisikofaktoren für Harninkontinenz (HI). Es wird aber auch darauf hingewiesen, dass sich eine Gewichtsabnahme positiv auswirkt und die Konsequenzen umgekehrt werden können.

Mehr Info
Wie Sie Sich an Ihren freien Tagen entspannen

Wie Sie Sich an Ihren freien Tagen entspannen

Jeder von uns hat mal besonders stressige Tage, einige mehr, die anderen weniger. Wenn man dabei konstant auf die Uhr schaut, geht der Tag umso langsamer vorbei. Noch schlimmer ist es, wenn man an solchen Tagen nicht richtig abschalten kann. Deswegen ist es wichtig, zu lernen, wie Sie an Ihren freien Tagen zur Ruhe kommen.

Mehr Info
Wie Sie eine Blasenschwäche Ihres Patienten feststellen

Wie Sie eine Blasenschwäche Ihres Patienten feststellen

Oftmals kommen Patienten zu Ihnen und konsultieren Sie bezüglich Probleme im Harntrakt. Die Ursache und eine mögliche Lösung zu finden ist wichtig, um die Lebensqualität und das Wohlbefinden Ihrer Patienten wieder zu steigern.

Mehr Info
Internationale Gesundheitsprobleme von Frauen

Internationale Gesundheitsprobleme von Frauen

Seit der Deklaration der Vereinten Nationen 1975 ist am 8. März der Internationaler Frauentag. Seitdem wurden bereits wichtige Meilensteine erreicht. Allerdings muss man sich dessen auch bewusst sein. Es ist an der Zeit, dass Frauenrechte überall auf der Welt anerkannt und gefördert werden, besonders das Recht auf die eigene Gesundheit. 20 Jahre nachdem die Länder sich für die in Peking 1995 unterzeichnete Erklärung und Aktionsplattform eingesetzt haben, sind Frauen heutzutage noch mit vielen Gesundheitsproblemen konfrontiert.

Mehr Info
Verbessern Sie Ihren Schlaf mit folgenden Tipps

Verbessern Sie Ihren Schlaf mit folgenden Tipps

Wenn Sie im Schichtdienst arbeiten, ist es sehr schwer eine gesunde Schlafroutine zu etablieren. Die ständig wechselnden Schichten, das Nicht-Einschlafen-Können wenn man eigentlich sollte und das Tageslicht oder Geräusche verhindern oftmals einen erholsamen Schlaf. Wenn Sie in der Pflege arbeiten, ist dies manchmal noch viel schwieriger und wird zur Herausforderung.

Mehr Info
Inkontinenz bei Alzheimer

Inkontinenz bei Alzheimer

Menschen mit Alzheimer haben häufig Probleme mit Harn- und / oder Stuhlinkontinenz.

Mehr Info
Inkontinenz in der Pflege

Inkontinenz in der Pflege

Dieser Teil der Website ist für Freunde, Verwandte oder Pfleger einer Person, welche unter Inkontinenz leidet, gedacht.

Mehr Info
Geben sie mehr als pflege, schenken sie Wohlbefinden

Geben sie mehr als pflege, schenken sie Wohlbefinden

Ein dreistufiges Programm für die Intimpflege und für allgemeines Wohlbefinden

Mehr Info
Was ist Inkontinenz?

Was ist Inkontinenz?

Inkontinenz kann sowohl für die Betroffenen als auch für die Menschen in deren Umgebung ein nervenaufreibender Zustand sein.

Mehr Info
Was Können Sie tun?

Was können Sie tun?

Von Klein an wird uns beigebracht unser Bedürfnis zur Toilette zu gehen zu kontrollieren.

Mehr Info
Die Blase verstehen

Die Blase verstehen

Wenn Sie für jemanden sorgen, der unter Inkontinenzproblemen leidet, kann es für Sie hilfreich sein ein Grundverständnis dafür zu haben wie die Blase funktioniert.

Mehr Info
Den Darm verstehen

Den Darm verstehen

Wenn Sie für jemanden sorgen, der unter einer Stuhlinkontinenz leidet, kann es für Sie hilfreich sein ein Grundverständnis dafür zu haben wie das Verdauungssystem funktioniert.

Mehr Info
Die Bedeutung einer gesunden Lebensweise

Die Bedeutung einer gesunden Lebensweise

Es ist wichtig, dass die zu pflegende Person versucht jeden Tag ihre Übungen durchzuführen.

Mehr Info
Blasenprobleme richtig behandeln

Blasenprobleme richtig behandeln

Wenn bei der Person unter Ihrer Fürsorge eine entsprechende Diagnose gestellt wurde und die Ursache für das Blasenproblem ...

Mehr Info
Die Nutzung von Inkontinenzbinden

Die Nutzung von Inkontinenzbinden

Inkontinenzbinden wurden speziell dafür entworfen, um Urin und Stuhl zu absorbieren und festzuhalten.

Mehr Info
Emotionale Unterstützung

Emotionale Unterstützung

Obwohl es auffällig oft vorkommt, ist das Thema Inkontinenz noch immer ein Tabuthema.

Mehr Info
Ein normales Leben führen

Ein normales Leben führen

Eine lange Reise oder ein Urlaub kann für die betreute Person eine große Sorge mit sich bringen, wenn diese ein Blasen- oder Darmproblem hat.

Mehr Info
Achten Sie auf Ihre eigene Gesundheit

Achten Sie auf Ihre eigene Gesundheit

Es besteht kein Zweifel darüber, dass eine Pflegeaufgabe ohne die richtige Unterstützung allzu leicht Ihrer eigenen Gesundheit schaden kann.

Mehr Info
Die drei Stadien der Pflege

Die drei Stadien der Pflege

Es gibt eine Theorie, dass Menschen mit einer Pflegeaufgabe drei Stadien durchlaufen.

Mehr Info

Ihre Information

Ihre Produkte

> Mehr Produkte anzeigen

Produkt-Finder

Ich bin ein Betreuer.

Referenzen

  • Pflege der Mutter
    Pflege der Mutter
    Hallo, ich bin Elisabeth und lebe mit meiner 72-jährigen Mutter in einem kleinen Reihenhaus...  > Lesen Sie mehr
  • Pflege der Tochter
    Pflege der Tochter
    Ich bin Marie, die Mutter eines 15 Jahre alten Mädchens, das seit dem Alter von 5 Jahren...  > Lesen Sie mehr
  • Pflege des Vaters
    Pflege des Vaters
    Hi, ich bin Anne, eine 50-jährige Hausfrau. Mein verwitweter Vater hat für ...  > Lesen Sie mehr
Kostenlose Probe bestellen

Kostenlose Probe bestellen

Um eine kostenlose Probe anzufragen, wählen Sie bitte Ihr Produkt über den Produkt-Finder oder die visuelle Suche. Pro Haushalt ist eine Probe erhältlich.

Nutzen Sie den Produkt-Finder Oder klicken Sie hier