Home Frauen Der Umgang mit nächtlichem Bettnässen bei Erwachsenen

Der Umgang mit nächtlichem Bettnässen bei Erwachsenen

Von iddirect
Toilet at night

Mehrfaches Wasserlassen in der Nacht ist ein recht häufig auftretendes Problem: 1 von 3 Erwachsenen über 30 geht jede Nacht mindestens zweimal zur Toilette.1 Häufiger Harndrang in der Nacht wird in der Medizin als Nykturie bezeichnet und kann sehr störend sein, insbesondere wenn Sie dadurch immer wieder aufwachen. Wir haben deshalb für Sie die wichtigsten Informationen über dieses Problem zusammengetragen und geben Ihnen einige wichtige Tipps für den Umgang damit.

E-Mail-Abo-Rabatt

Ab wann spricht man von Nykturie?

Aus medizinischer Sicht spricht man schon von häufigem nächtlichen Harndrang, wenn Sie mindestens einmal pro Nacht auf Toilette gehen müssen.2 Nach dieser Definition leiden aber die meisten Menschen in gewissem Maße an einer überaktiven Blase in der Nacht. Daher betrachtet man das erst als Problem, wenn Sie mindestens zweimal pro Nacht zur Toilette gehen und/oder danach nicht mehr einfach einschlafen können.3

Nykturie unterscheidet sich vom Bettnässen (auch nächtliche Enuresis ), bei dem die Betroffenen in der Regel unwillkürlich einnässen.4 Nächtliches Bettnässen betrifft meistens Kinder5.

Child wetting the bed

Mögliche Ursachen für Nykturie

Nächtlicher häufiger Harndrang kommt vor allem bei Erwachsenen ab 60 Jahren vor, kann aber in jedem Alter auftreten. Es gibt zahlreiche mögliche Ursachen dafür, bedingt durch den Lebenswandel oder auch durch ernsthafte Erkrankungen6, zum Beispiel:

  • Die Aufnahme von großen Mengen Flüssigkeit, insbesondere Getränke mit Koffein  oder Alkohol
  • Aufnahme von viel Salz
  • Bestimmte Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel7
  • Angewohnheiten (wenn Sie sich dazu „erzogen“ haben, nachts auf Toilette zu gehen)8
  • Unbehandelter Diabetes
  • Angeschwollene Beine (auch bekannt als Ödeme)9, da die Flüssigkeit in den unteren Gliedmaßen ausgeschieden werden muss10
  • Schlafstörungen wie z. B. Schlafapnoe (Aussetzen der Atmung im Schlaf)
  • Harnverhalt
  • Harnwegsinfektionen11
  • Schwangerschaft
  • Übergewicht
  • Blasenentzündungen
  • Wechseljahre
  • Nierenprobleme wie Steine12
  • Restless-Legs-Syndrom
  • Verminderte Blasenkapazität
  • Probleme mit Vagina, Vulva oder dem Beckenboden 
  • Nächtliche Polyurie (wenn Ihre Nieren nachts zu viel Urin produzieren).13
Child sleeping well

Was tun bei häufigem Harndrang in der Nacht?

Auch wenn häufiger Harndrang in der Nacht unangenehm ist, ist er dennoch gut zu kontrollieren. Es gibt viele Tipps zur Linderung der Symptome von Nykturie, von Hausmitteln und Änderungen des Lebensstils bis hin zur medizinischen Behandlung (immer unter ärztlicher Aufsicht). Wenn Sie zum ersten Mal zum Arzt gehen, kann es eine gute Idee sein, schon einmal ein Blasentagebuch zu führen. Halten Sie darin fest, wie viel Sie trinken und wie häufig Sie auf Toilette gehen. Diese Informationen können dem Arzt oder der Ärztin bei der Diagnose helfen. Sie können darin auch diese Informationen festhalten:

  • Wie viel Harn Sie beim Toilettengang ausscheiden
  • Welche Medikamente Sie einnehmen
  • Symptome eine Harnwegsinfektion
  • Andere Symptome wie Erschöpfung.14

Medizinische Behandlung

Es gibt zahlreiche medizinische Behandlungsmöglichkeiten, die Ihr Arzt oder Ihre Ärztin für häufigen Harndrang in der Nacht empfehlen kann, darunter:

  • Absetzen oder Reduzieren der Dosis von Medikamenten, die Sie regelmäßig einnehmen und die den nächtlichen Harndrang verstärken können (immer unter ärztlicher Aufsicht).
  • Behandlung von Prostataproblemen wie operative Eingriffe
  • Medikamente zur Entspannung der Blase, sollten Sie unter Dranginkontinenz leiden
  • Gabe des antidiuretischen Hormons (ADH), das zur Regulierung des Wasserhaushalts im Körper beiträgt15
  • Medikamente, die bestimmte Nervenimpulse zur Blase unterdrücken, die sie dazu veranlassen, sich zusammenzuziehen, wenn sie das eigentlich nicht tun sollte.16

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Medikamente allein alle Symptome vollständig beseitigen können. Sie sollten daher versuchen, bestimmte Angewohnheiten zu ändern.17

Hausmittel und Änderung von Angewohnheiten

Sie können eine ärztliche Behandlung unterstützen, indem Sie bestimmte Angewohnheiten ablegen, die den nächtlichen Harndrang verstärken. Dazu gehören:

  • Trinken Sie nur wenig, kurz bevor Sie zu Bett gehen.
  • Meiden Sie bestimmte Lebensmittel und Getränke, die die Blase reizen können, zum Beispiel:
    • Zitrussäfte und Cranberry-Saft (obwohl sie bei anderen Blasenproblemen durchaus hilfreich sein können)
    • scharfe Lebensmittel
    • säurehaltige Lebensmittel wie Tomaten
    • Schokolade
    • künstliche Süßstoffe
  • Entleeren Sie die Blase zweimal, bevor Sie schlafen gehen. Gehen Sie ein zweites Mal zur Toilette, direkt bevor Sie ins Bett gehen, selbst wenn Sie keinen Harndrang verspüren.
  • Machen Sie Beckenbodenübungen.18
  • Wenn Sie unter geschwollenen Beinen leiden, legen Sie sie tagsüber immer wieder hoch oder tragen Sie Stützstrümpfe.
  • Verbessern Sie Ihre Schlafgewohnheiten, indem Sie darauf achten, kühl und dunkel zu schlafen.19
  • Hören Sie auf zu rauchen, da das den Harndrang verstärken kann.20

Zusätzlich können geeignete Inkontinenzprodukte wie iD Pants Maxi möglichen unwillkürlichen Harnverlust absorbieren. Die bequemen und diskreten Unisex-Pants wirken geruchsneutralisierend und haben eine hohe Saugkraft. So können Sie unbesorgt schlafen, ohne sich Gedanken über Harnverlust in der Nacht machen zu müssen.


Quellen

1 “How to Treat an Overactive Bladder at Night”, Mary Ellen Ellis, 17 September 2018, Quelle: https://www.healthline.com/health/overactive-bladder/overactive-bladder-night
2 “Nocturia or Frequent Urination at Night”, Eric Suni, 11 March 2022, Quelle: https://www.sleepfoundation.org/physical-health/nocturia-or-frequent-unrination-night
3 Ibid.
4 Ibid.
5 “Bedwetting in children”, NHS, 27 April 2020, Quelle: https://www.nhs.uk/conditions/bedwetting/
6 “How to treat an overactive bladder at night”, Jon Johnson, 22 December 2020, Quelle: https://www.medicalnewstoday.com/articles/316869
7 “Nocturia”, Cleveland Clinic medical professional, 1 June 2020, Quelle: https://my.clevelandclinic.org/health/diseases/14510-nocturia
8 “What is Nocturia?”, Urology Care Foundation, n.d., Quelle: https://www.urologyhealth.org/urology-a-z/n/nocturia
9 “Nocturia”, Cleveland Clinic medical professional, 1 June 2020, Quelle: https://my.clevelandclinic.org/health/diseases/14510-nocturia
10 “Warning: Here’s Why Waking Up To Urinate At Night Is NOT Always Normal!”, Times of India, 7 December 2017, Quelle: https://timesofindia.indiatimes.com/life-style/health-fitness/photo-stories/warning-waking-up-to-pee-at-night-is-not-always-normal/photostory/61942025.cms
11 “Nocturia”, Cleveland Clinic medical professional, 1 June 2020, Quelle: https://my.clevelandclinic.org/health/diseases/14510-nocturia
12 “How to treat an overactive bladder at night”, Jon Johnson, 22 December 2020, Quelle: https://www.medicalnewstoday.com/articles/316869
13 “What is Nocturia?”, Urology Care Foundation, n.d., Quelle: https://www.urologyhealth.org/urology-a-z/n/nocturia
14 “How to Treat an Overactive Bladder at Night”, Mary Ellen Ellis, 17 September 2018, Quelle: https://www.healthline.com/health/overactive-bladder/overactive-bladder-night
15 “Nocturia”, West Suffolk NHS Foundation Trust, n.d., Quelle: https://www.wsh.nhs.uk/CMS-Documents/Patient-leaflets/Gynaecology/6497-1-Nocturia-getting-up-at-night-to-pass-urine.pdf
16 “Overactive bladder syndrome (OAB)”, North Bristol NHS Trust, March 2018, Quelle: https://www.nbt.nhs.uk/sites/default/files/attachments/Overactive%20bladder%20syndrome_NBT002734.pdf
17 Ibid.
18 “Putting an Overactive Bladder to Bed”, Gina Shaw, 11 July 2013, Quelle: https://www.webmd.com/urinary-incontinence-oab/features/putting-an-overactive-bladder-to-bed
19 “Nocturia”, West Suffolk NHS Foundation Trust, n.d., Quelle: https://www.wsh.nhs.uk/CMS-Documents/Patient-leaflets/Gynaecology/6497-1-Nocturia-getting-up-at-night-to-pass-urine.pdf
20 “7 Urologic Conditions Impacted by Smoking”, Urology Care Foundation, 17 March 2018, Quelle: https://www.urologyhealth.org/healthy-living/care-blog/2018/7-urologic-conditions-impacted-by-smoking

Könnten Ihnen auch gefallen

Kommentar hinterlassen