Home Junior Wiederkehrende Blasenentzündung bei Kindern: Symptome und Behandlung

Wiederkehrende Blasenentzündung bei Kindern: Symptome und Behandlung

Von iddirect
Kind pinkelt auf Toilette

Blasenentzündungen bzw. Harnwegsinfektionen kommen bei Kindern relativ häufig vor und sind in der Regel nicht schwerwiegend.1 Bis zum Alter von fünf Jahren haben etwa 8 Prozent der Mädchen und 1-2 Prozent der Jungen eine Blasenentzündung erlebt.2 Bei einigen Kindern kann die Harnwegsinfektion jedoch wiederkehrend sein. Das ist der Fall bei drei oder mehr Infektionen. Hier erfahren Sie mehr über die Anzeichen, Symptome und Behandlung von wiederkehrenden Blasenentzündungen bei Kindern.

Anzeichen und Symptome von wiederkehrenden Blasenentzündungen bei Kindern

Eine Harnwegsinfektion ist ein mikrobieller Befall der Harnwege (Blase, Harnröhre und Nieren).4 Sie kann bei Menschen jeden Alters und Geschlechts auftreten, kommt aber bei Kindern aufgrund ihrer Toilettengewohnheiten5 und bei Frauen und Mädchen aufgrund ihrer kürzeren Harnröhre6 am häufigsten vor. Die häufigsten Symptome von Blasenentzündungen bei Kindern sind:

  • Unbehagen oder Weinen beim Wasserlassen
  • Häufiger Harndrang
  • Unerwartetes Einnässen tagsüber oder nachts
  • Trüber oder stark riechender Urin
  • Blut im Urin
  • Bauchschmerzen7
  • Erhöhte Temperatur
  • Erbrechen
  • Allgemeines Unwohlsein (Babys sind möglicherweise reizbarer und trinken nicht gut).8

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Kind eine Harnwegsinfektion hat, sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen, da eine unbehandelte Erkrankung zu Komplikationen führen kann.

Kind auf Toilette mit schwacher Blase

Ursachen für wiederkehrende Blasenentzündung bei Kindern

Wiederkehrende Harnwegsinfekte können bei Kindern viele Ursachen haben. Zu den häufigsten gehören jedoch:

  • Ungenügende Flüssigkeitsaufnahme9
  • Zu langes Warten, wenn sie auf Toilette müssen
  • Falsches Abwischen nach dem Stuhlgang, wodurch Bakterien in die Harnröhre gelangen
  • Verstopfung und der damit einhergehende Druck auf die Blase, der die vollständige Entleerung verhindern kann
  • Wenn beim Wickeln Stuhl in die Harnröhre gelangt (Vorsicht, wenn Ihr Baby beim Wickeln zappelt!)
  • Urin-Reflux – eine seltene Erkrankung, bei der Urin aus der Blase in die Nieren zurückfließt10
  • Probleme mit den Harnwegen wie Nierensteine und teilweise Verstopfungen11

Behandlung von wiederkehrenden Blasenentzündungen bei Kindern

Sobald Sie die Diagnose kennen, möchten Sie Ihrem Kind natürlich so gut wie möglich helfen. Zur Behandlung einer akuten Harnwegsinfektion wird Ihrem Kind möglicherweise ein Antibiotikum verschrieben. Sie können Folgendes versuchen, um Ihr Kind bei der Heilung zu unterstützen: 

  • Achten Sie darauf, dass es viel Flüssigkeit trinkt
  • Geben Sie ihm (flüssiges) Paracetamol gegen Fieber und Schmerzen
  • Gönnen Sie ihm so viel Ruhe wie möglich12

Wenn Ihr Kind seine Blase während einer Harnwegsinfektion nicht richtig kontrollieren kann, sind Inkontinenzprodukte nützliche Helfer. Das iD Junior Sortiment ist speziell für Kinder mit Harninkontinenz konzipiert.Unsere Pants sind für Kinder von 5 bis 15 Jahren geeignet. Sie sind dermatologisch getestet, diskret und komfortabel. Sie können sowohl tagsüber als auch nachts getragen werden.

Der oben stehende Ratschlag, reichlich zu trinken, gilt auch für die Behandlung von wiederkehrenden Harnwegsinfekten und die Verringerung ihrer Häufigkeit. Zusätzlich können Sie folgende Tipps befolgen:

  • Vermeiden Sie Verstopfung, indem Sie darauf achten, dass Ihr Kind reichlich Ballaststoffe zu sich nimmt
  • Achten Sie darauf, dass es regelmäßig wasserlässt13
  • Verwenden Sie kein Schaumbad
  • Lassen Sie es keine enge Unterwäsche tragen
  • Bringen Sie Mädchen bei, sich nach dem Stuhlgang von vorne nach hinten abzuwischen14
  • Fordern Sie Ihr Kind auf, sofort15 zur Toilette zu gehen, wenn es Harndrang verspürt
Teenager traurige Blasenschwäche

Wiederkehrende Blasenentzündungen bei Teenagern

Bei Teenagern sind Diagnose und Behandlung von Harnwegsinfektionen im Wesentlichen gleich wie bei jüngeren Kindern. Es gibt jedoch noch einige weitere Aspekte zu beachten:

  • Wenn bei Ihrer Tochter bereits die Regelblutung eingesetzt hat, sollte sie regelmäßig den Tampon oder die Binde wechseln, um den Intimbereich trocken zu halten
  • Vermeiden Sie Unterwäsche aus Nylon
  • Raten Sie Ihrer Tochter davon ab, „Intimpflege-Sprays“ zu benutzen16
  • Raten Sie älteren Töchtern, die bereits sexuell aktiv sind, nach dem Geschlechtsverkehr auf Toilette zu gehen, um einer Harnwegsinfektion vorzubeugen. Sexuell übertragbare Krankheiten können ebenfalls Harnwegsinfektionen oder ähnliche Beschwerden verursachen. Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Gynäkologen darüber17

Blasenentzündungen bzw. Harnwegsinfektionen kommen bei Kindern relativ häufig vor und können immer wieder auftreten. Wir hoffen aber, ihnen mit diesen Artikel ein wenig den Schrecken genommen zu haben: Sie sind durchaus beherrschbar.

E-Mail-Abo-Rabatt

1 “Urinary tract infection (UTI) in children”, NHS Inform, 14. Februar 2020, Quelle: https://www.nhsinform.scot/illnesses-and-conditions/kidneys-bladder-and-prostate/urinary-tract-infection-uti-in-children 

2 “Recurrent Urinary Tract Infections (UTIs) in Children, American Academy of Pediatrics, Quelle: https://www.healthychildren.org/English/health-issues/conditions/genitourinary-tract/Pages/Urinary-Tract-Infections-in-Teens.aspx

3 Ibid

4 “Urinary Tract Infections (UTIs), NHS, 18. November 2020, Quelle: https://www.nhs.uk/conditions/urinary-tract-infections-utis/

5 “Recurrent Urinary Tract Infections (UTIs) in Children, American Academy of Pediatrics, Quelle: https://www.healthychildren.org/English/health-issues/conditions/genitourinary-tract/Pages/Urinary-Tract-Infections-in-Teens.aspx  

6 “Urinary Tract Infections (UTIs), NHS, 18. November 2020, Quelle: https://www.nhs.uk/conditions/urinary-tract-infections-utis/

7 “Children with Recurrent Urinary Tract Infection”, National Kidney Federation, Quelle: https://www.kidney.org.uk/children-with-recurrent-urinary-tract-infection

8 “Urinary Tract Infections (UTIs), NHS, 18. November 2020, Quelle: https://www.nhs.uk/conditions/urinary-tract-infections-utis/

9 “Recurrent Urinary Tract Infections (UTIs) in Children, American Academy of Pediatrics, Quelle: https://www.healthychildren.org/English/health-issues/conditions/genitourinary-tract/Pages/Urinary-Tract-Infections-in-Teens.aspx

10 “Urinary tract infection (UTI) in children”, NHS Inform, 14. Februar 2020, Quelle: https://www.nhsinform.scot/illnesses-and-conditions/kidneys-bladder-and-prostate/urinary-tract-infection-uti-in-children 

11 “Recurrent Urinary Tract Infections (UTIs) in Children, American Academy of Pediatrics, Quelle: https://www.healthychildren.org/English/health-issues/conditions/genitourinary-tract/Pages/Urinary-Tract-Infections-in-Teens.aspx

12 “Urinary Tract Infections (UTIs), NHS, 18. November 2020, Quelle: https://www.nhs.uk/conditions/urinary-tract-infections-utis/

13 “Urinary tract infections in children with abnormal urinary tracts”, Great Ormond Street Hospital for Children, November 2011, Quelle: https://www.gosh.nhs.uk/conditions-and-treatments/conditions-we-treat/urinary-tract-infections-children-abnormal-urinary-tracts/

14 “Pediatric Recurrent Urinary Tract Infections (UTI)”, children’s health, n.d., Quelle: https://www.childrens.com/specialties-services/conditions/recurrent-utis

15 “Urine Infection inChildren”, Dr Hillary Willacy, 22. Dezember 2020, Quelle: https://patient.info/mens-health/urine-infection-in-men/urine-infection-in-children#nav-8

16 “Urinary Tract Infections”, T. Ernesto Figueroa, Mai 2016, Quelle: https://kidshealth.org/en/teens/uti.html

17 “Urinary Tract Infections in Teensand Adults”, Healthwise Staff, 29. Juni 2020, Quelle: https://www.mottchildren.org/health-library/hw57226

Könnten Ihnen auch gefallen

Kommentar hinterlassen