Inkontinenz in der Pflege

  • Dieser Teil der Website ist für Freunde, Verwandte oder Pfleger einer Person, die unter Inkontinenz leidet, gedacht.

    Blasen- und Darmprobleme betreffen Millionen von Menschen. Männer und Frauen, egal ob jung oder alt, sind davon betroffen. Und obwohl es sich um ein alltägliches Problem handelt, leiden viele unnötigerweise schweigend darunter und können nicht die Hilfe finden, die sie benötigen.

    Die Auswahl und das Angebot an Behandlungen, Produkten und Medikamenten für den Umgang mit Inkontinenz waren noch nie so groß wie heutzutage. Zudem gibt es ausreichend gute Beratung und Unterstützung. Natürlich können Blasen- und Darmbeschwerden in manchen Fällen komplett geheilt werden. Bei anderen kann der Umgang mit diesen Beschwerden mithilfe der richtigen Produkte oder Behandlungen, die zur Verbesserung und Erhaltung der Lebensqualität beitragen, verbessert werden.

    Inkontinenz kann sowohl für die Betroffenen als auch für die Menschen in deren Umgebung ein nervenaufreibender Zustand sein. Der erste und wichtigste Punkt jedoch, den man beachten sollte, ist, daran zu denken, dass jedem, der unter Inkontinenz leidet, geholfen werden kann und dass viele Betroffene geheilt werden können.

    In diesem Abschnitt können Sie etwas über die unterschiedlichen Arten der Inkontinenz nachlesen. Sie erhalten hier Informationen dazu was Sie tun können, um eine Ihnen nahe stehende Person zu pflegen und wo Sie weitere Hilfe erhalten können.

 > Zurück

Produkt-Finder

Ich bin ein Betreuer.

Referenzen

  • Pflege der Mutter
    Pflege der Mutter
    Hallo, ich bin Elisabeth und lebe mit meiner 72-jährigen Mutter in einem kleinen Reihenhaus...  > Lesen Sie mehr
  • Pflege der Tochter
    Pflege der Tochter
    Ich bin Marie, die Mutter eines 15 Jahre alten Mädchens, das seit dem Alter von 5 Jahren...  > Lesen Sie mehr
  • Pflege des Vaters
    Pflege des Vaters
    Hi, ich bin Anne, eine 50-jährige Hausfrau. Mein verwitweter Vater hat für ...  > Lesen Sie mehr

Sie könnten eventuell auch interessiert sein an: